Beratung

Damit Ihr Vaterschaftstest so sicher wie möglich abläuft und Ihren Bedürfnissen entspricht, sind einige Punkte zu beachten:

1. Welche Frage möchten Sie abklären? Mit unseren Tests können nicht nur Vaterschaften, sondern auch andere Verwandtshafts- beziehungen geprüft werden (z.B. Mutterschaftstests, Geschwistertests, Generationentests etc.).
2. In Deutschland gelten strenge Gesetze für die Durchführung von Vaterschaftstests. Gerne klären wir Sie vor Ihrer Bestellung über alle Vorgaben auf.
3. Welche Personen können Sie in den Test einbeziehen? Ein Vaterschaftstest wird bis zu tausendmal genauer, wenn man auch Proben der Kindsmutter mit analysieren kann.
4. Wie umfangreich soll der Test sein? Je mehr DNA-Merkmale getestet werden, desto genauer wird das Ergebnis sein, aber auch desto teurer der Test. Wir haben die drei Qualitätsstufen Economy, Basic und Premium im Angebot.

Akuelles

heimliche Tests Heimliche Tests sind in Deutschland verboten. Wer dennoch ohne Einverständnis der Beteiligten testet, riskiert eine Geldstrafe, da er eine Ordnungswidrigkeit begeht.